Die meisten hier beschriebenen beheizten FID Analysatoren wurden vom TÜV bestätigt, dass sie den Vorschriften von QAL1 (EN 14 181 und EN ISO 14956) und EN12619 vollständig entsprechen. Sie entsprechen ebenfalls vollständig der US EPA-Methode 25A und der Methode 503.

Alle unsere beheizten FID Geräte verwenden ein identisches Analyseteil, um gut vergleichbare, identische Messergebnisse zu gewährleisten. Alle Standardgeräte sind mit unserem fest installierten internen 2-Mikron- Messgasfilter aus Edelstahl ausgestattet. Zur Reinigung und Regeneration dieses Messgasfilters wird komprimierte und trockene Pressluft oder Stickstoff im Gegenstrom verwendet. Die Filterreinigung dauert in der Regel nur wenige Sekunden und beinhaltet immer auch die Reinigung der angeschlossenen Messgasleitung und der Messgassonde. Für einen solchen Fall sollte das Filterelement des Sondenfilters vorher entfernt worden sein, oder es sollte ein Magnetventil zur Ableitung der Rückspülung vor dem Sondenfilter eingebaut worden sein.

Wenn der FID als eigenständige Einheit verwendet wird, wird kein Sondenfilter benötigt. Die Rückspülung dauert normalerweise weniger als 30 Sekunden, was bedeutet, dass der FID Analysator während der Filterreinigung nahezu ununterbrochen in Betrieb bleibt.

Die Funktion zum Rückspülen des Messgasfilters kann bei Bestellung mit unserem preisgünstigen, schnell zu wechselnden Einweg-2-Mikron-Messgasfilter im beheizten Ofen ersetzt werden. Es ist in der Rückseite ohne Spezialwerkzeug leicht zugänglich. Diese Option OVE reduziert den Preis des Analysators um ca. 20%.

Modell VE7

The Model VE-7
The Model VE-7

Modell 3-200

The Model 3-200
The Model 3-200

Modell 3-300A

The Model 3-300A
The Model 3-300A

Modell 109A

The Model 109A
The Model 109A

Modell W600

The Model W600
The Model W600

J.U.M Modell 3-700 FID

Model FID 3-700
Model FID 3-700

HFID Modell H100

The Model H-100
The Model H-100

Modell 5-100 beheizbarer FID Analysator

The Model 5-100
The Model 5-100

Modell 5-500 beheizbarer FID Analysator

SHED FID ANALYZERS

SHED’s (Sealed Housing for Evaporative Determination) are large, mini or micro sized environmental test chambers with manual/automatic control, often equipped with a SHED FID for the determination of VOC concentration emissions testing. Micro or mini SHEDs are commonly used for permeation testing of fuel system components, monitoring evaporating VOC concentration from interior car materials and non automotive materials.

Read more...

About us / Über uns

J.U.M. Engineering has been manufacturing fast responding, high quality heated total hydrocarbon FID analyzers and non methane hydrocarbon FID gas analyzers for industrial, environmental, stack testing, OEM, aeronautic, research and medical applications since 1973.
Read more...

J.U.M. worldwide

J.U.M. worldwide

Contact

J.U.M. Engineering Ges.mb.H.
Heated FID, Heated FID Analyzer, Hydrocarbon Analyzer, Total Hydrocarbon Analyzer, FID Monitor, Continuous Emissions Monitoring System, CEM FID, VOC Analyzer, J.U.M. Engineering GmbH - VOC Monitoring, TVOC Monitoring, HFID, HFID Hydrocarbon Analyzer, Rack Mount FID Analyzer, Portable FID Analyzer, Continuous Emissions Monitoring, Volatile Organic Compound, Flame Ionization Detector, Heated Flame Ionization Detector, Emissions Monitoring System, Continuous Emissions Monitor, Gas Chromatography Method, Gas Chromatography, Flame Ionization

© 2016 J.U.M. Engineering GmbH - All Rights Reserved